Dienstag, 06. September 2016

UNO-Menschenrechtskommissar hält Brandrede gegen Rechtspopulisten

Der UNO-Hochkommissar für Menschenrechte, Zaid Raad al-Hussein, hat zum weltweiten Auftreten gegen rechtspopulistische Politiker aufgerufen. Seine Rede, in der er auch Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer erwähnt, richte er an den niederländischen Politiker Geert Wilders und alle Populisten, Demagogen und politische Fantasten, so Hussein am Montagabend in Den Haag.

Der UNO-Menschenrechtskommissar wählte deutliche Worte gegen Rechtspopulisten,
Der UNO-Menschenrechtskommissar wählte deutliche Worte gegen Rechtspopulisten, - Foto: © shutterstock

stol