Mittwoch, 21. Februar 2018

UNO-Mitgliedstaaten beraten Migrations-Pakt

Mit Ausnahme der USA haben die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen am Dienstag die Beratungen für einen umfassenden Migrations- und Flüchtlingspakt aufgenommen. Das Vertragswerk soll nach UNO-Angaben Standards für eine „sichere, ordentliche und regelbasierte Migration” festschreiben. Die Verhandlungen sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

UNO-Vollversammlungs-Präsident Lajcak: "Weltweite Lösung" gesucht Foto: APA
UNO-Vollversammlungs-Präsident Lajcak: "Weltweite Lösung" gesucht Foto: APA

stol