Mittwoch, 27. August 2014

UNO verdächtigt Damaskus im April Chemiewaffen eingesetzt zu haben

Eine UN-Untersuchungskommission zu Syrien hat das Regime von Präsident Bashar al-Assad in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht beschuldigt, erneut Chemiewaffen eingesetzt zu haben.

Foto: © shutterstock









stol