Donnerstag, 19. April 2018

Untergrundorganisation ETA löst sich endgültig auf

Die baskische Separatistenbewegung ETA löst sich einem Medienbericht zufolge endgültig auf. Die Untergrundorganisation werde dies am ersten Wochenende im Mai bekanntgeben, berichtete der Regional-TV-Sender ETB am Donnerstag.

Mehr als 850 Menschen wurden bei Attentaten und Bombenanschlägen der ETA getötet. Foto: Anschlag von 2005 in Madrid
Mehr als 850 Menschen wurden bei Attentaten und Bombenanschlägen der ETA getötet. Foto: Anschlag von 2005 in Madrid - Foto: © APA/AFP

stol