Dienstag, 12. Juni 2018

Urlaub: Bei dieser Planung kann der Stress einpacken

Es gibt viele Arten, Urlaub zu machen: Pauschalreisen, Städtereisen, Fernreisen, individuelle Rundreisen, Strandurlaub, Winterurlaub, Aktivreisen, Kreuzfahrten oder Skiurlaub. Per Flug oder mit dem Auto. Im Hotel oder auf Tour. Im Winter oder Sommer...

Stressfreie Urlaubsvorbereitungen. Foto: shutterstock
Stressfreie Urlaubsvorbereitungen. Foto: shutterstock

Welche persönlichen Vorlieben Sie auch haben: In der Menge der Angebote am Reisemarkt findet sich garantiert das Passende. Doch die Vielfalt an Möglichkeiten kann auch Stress verursachen. Unser Rat: Nehmen Sie sich Zeit für die Planung Ihres Urlaubs. 

Und so gelingt stressfrei verreisen schon während der Urlaubsvorbereitungen:

Wohin soll es wann und wie gehen? Informieren Sie sich zunächst in Ihrem Reisebüro oder auf Online-Portalen zu den entsprechenden Angeboten (z.B. Flüge und Hotels) und vergleichen Sie Preis, Leistungen und Reisedaten. Eine Übersicht hilft, um zuhause in aller Ruhe die für Sie ideale Reise auszuwählen.

Welche Reiseunterlagen werden benötigt? Stehen Reiseziel und Reiseart (Flug oder Auto) fest, erkundigen Sie sich, welche Dokumente (Flugticket, Reisepass, Visum, Impfnachweise) Sie bei Buchung und Einreise benötigen. Informationen finden Sie im Reisebüro oder auch auf den Konsulatsseiten des Urlaubslandes.

Denken Sie an Ihre Sicherheit unterwegs. Ein Muss für jede Reise ins Ausland ist eine private Auslandskrankenverischerung. Die Versicherung gilt für Reisen weltweit und sichert am Urlaubsort ab, was die gesetzliche oder private Krankenkasse nicht oder nur eingeschränkt übernimmt – bsw. den medizinischen Rücktransport. Bei teuren Reisen, aber auch für Familien mit Kindern empfiehlt sich ergänzend eine Reiserücktrittsversicherung, die für Stornokosten bei Stornierung vor der Abreise aufkommt. Wählen Sie einen Tarif,der auch Reiseabbruch umfasst, sind Sie vor einem finanziellen Verlust geschützt, falls Sie die Reise aus versichertem Grund vorzeitig beenden müssen.

Abhaken statt stressen und vergessen: Nutzen Sie unsere Reisechecklisten als Merkzettel – schon vor dem Kofferpacken. Jede Liste liefert Ihnen Tipps und Informationen in einem Überblick zum passenden Thema (Kinder, Urlaub mit Haustier) und erspart Ihnen nicht nur Stress bei der Planung, sondern auch unnötigen Ballast im Gepäck.

stol