Mittwoch, 04. Oktober 2017

US-Kammer stimmt für Abtreibungsverbot nach 20. Woche

Ein neues und von einem Republikaner eingebrachtes Abtreibungsgesetz hat in den USA die erste politische Hürde genommen. Im US-Repräsentantenhaus stimmten 237 Abgeordnete am Dienstagabend für ein Abtreibungsverbot nach der 20. Schwangerschaftswoche, 189 votierten dagegen, wie US-Medien berichtet haben.

Das Thema Abtreibung gehört in den USA wie die Einwanderung oder der Waffenbesitz zu den großen Streitthemen, die die Gesellschaft spalten.
Das Thema Abtreibung gehört in den USA wie die Einwanderung oder der Waffenbesitz zu den großen Streitthemen, die die Gesellschaft spalten. - Foto: © APA/AFP

stol