Donnerstag, 11. Januar 2018

US-Militärberater droht IS-Kämpfern mit grausamem Tod

Mit der Forderung, IS-Kämpfer, die sich nicht ergeben, sollten mit einem Kopfschuss getötet oder mit einer Schaufel erschlagen werden, hat ein Berater des US-Generalstabschefs für Aufsehen gesorgt.

Foto: Twitteraccount John Troxell
Foto: Twitteraccount John Troxell

stol