Donnerstag, 25. Juli 2019

US-Topmodel liebt Sterzinger Joghurt

Plus-Size-Model Ashley Graham macht auf Instagram ihre Vorliebe für Joghurt des Milchhof Sterzing öffentlich. Während ihres Urlaubes in Amalfi dürfte sie das Joghurt entdeckt haben.

Ashley Graham macht derzeit Urlaub in Amalfi.
Badge Local
Ashley Graham macht derzeit Urlaub in Amalfi. - Foto: © shutterstock

Überraschung machte sich bei Günther Seidner breit, Geschäftsführer des Milchhof Sterzing, als er darauf aufmerksam gemacht wurde, dass US-Model Ashley Graham das Alpenjoghurt seines Milchhofes auf Instagram gepostet hatte. Das US-amerikanische Plus-Size-Model macht derzeit Urlaub an der amalfitanischen Küste und habe das Joghurt aus Sterzing wohl zufällig entdeckt und gekauft, erzählt Seidner auf Anfrage von STOL. 

In ihrer Instagram-Story bezeichnete die 31-Jährige das „Alpenjoghurt“ auf einem Foto vom Strand in Amalfi als „Favorite Yogurt in the whole world“, also „liebstes Joghurt auf der ganzen Welt.“

Das Model zeigt das Sterzinger Jogurt auf Instagram. -Foto: Instagram/ashleygraham

Das Model zeigt das Sterzinger Joghurt auf Instagram. -Foto: Instagram/ashleygraham

Laut Seidner gebe es keine Zusammenarbeit mit Graham, es sei auch keine geplant, denn: „Das könnten wir uns wahrscheinlich gar nicht leisten.“ Trotzdem hat der Milchhof Sterzing Kontakt zu dem Model aufgenommen. „Wir haben sie eingeladen, unseren Milchhof zu besuchen, und würden sie gerne durch unseren Betrieb führen“, betont Seidner.

In Sterzing wird seit 1976 Joghurt produziert, pro Tag verlassen etwa 1,5 Millionen Becher Joghurt den Milchhof.

Ashley Graham war 2016 das erste Plus-Size-Model, das auf der Bademoden-Ausgabe der „Sports Illustrated“ abgebildet war. Derzeit ist sie Jurorin bei „America’s Next Top Model“.

stol/lmu

stol