Samstag, 26. November 2016

US-Wahl: Clinton-Lager unterstützt Neuauszählung

Donald Trump bildet schon seine Regierung. Aber jetzt soll es eine Neuauszählung von Wahlstimmen geben, möglicherweise in drei US-Staaten mit knappem Resultat. Kann Hillary Clinton am Ende doch noch hoffen?

Das Wahlkampf-Lager der unterlegenen US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton (im Bild) unterstützt die Initiative zur Neuauszählung der Stimmen in drei Bundesstaaten. - Archivbild
Das Wahlkampf-Lager der unterlegenen US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton (im Bild) unterstützt die Initiative zur Neuauszählung der Stimmen in drei Bundesstaaten. - Archivbild - Foto: © APA/AFP

stol