Dienstag, 04. Oktober 2016

USA brechen Dialog mit Russland über Syrien ab

US-Außenminister John Kerry hat es Moskau angedroht. Nun macht er Ernst und bricht die Gespräche über Syrien ab. Russland gibt hingegen den USA die Schuld am Scheitern der Verhandlungen. In Aleppo spitzt sich die Lage unterdessen weiter zu.

John Kirby, Sprecher des US-Außenministeriums, hat das Ende der Syrien-Verhandlungen mit Russland verkündet.
John Kirby, Sprecher des US-Außenministeriums, hat das Ende der Syrien-Verhandlungen mit Russland verkündet. - Foto: © APA/AFP

stol