Montag, 20. März 2017

USA: Nur noch 37 Prozent für Trumps Politik

Mit seiner Politik stößt US-Präsident Donald Trump bei einer wachsenden Mehrheit seiner Landsleute auf Ablehnung.

Während des Wahlkampfes und zu Beginn seiner Amtszeit hatte Trump noch mehr Unterstützung aus dem Volk. Mittlerweile wenden sich viele ab.
Während des Wahlkampfes und zu Beginn seiner Amtszeit hatte Trump noch mehr Unterstützung aus dem Volk. Mittlerweile wenden sich viele ab.

In einer Umfrage des Gallup-Instituts vom Samstag bewerteten nur noch 37 Prozent der Befragten Trumps Amtsführung als positiv. Dagegen missbilligten 58 Prozent seine politische Arbeit.

Zu Beginn seiner Amtszeit Ende Jänner hatten noch 45 Prozent ihre Zustimmung zu Trumps Präsidentschaft bekundet und ein ebenso großer Anteil seine Ablehnung.

Gallup ermittelt Trumps Zustimmungswerte mit täglichen Telefonbefragungen von 1500 Erwachsenen, wie das Institut auf seiner Webseite erläutert. Das Umfrageergebnis habe einen statistischen Unsicherheitsbereich von plus/minus drei Prozentpunkten.

apa/dpa

stol