Mittwoch, 13. Dezember 2017

USA offen für Beginn direkter Gespräche mit Nordkorea

Die USA haben sich offen für direkte Gespräche „ohne Vorbedingungen” mit Nordkorea gezeigt. Außenminister Rex Tillerson rief am Dienstag zu solchen Gesprächen auf, bekräftigte aber zugleich, dass die USA Pjöngjang notfalls zwingen würden, seine Atomwaffen aufzugeben. Die UN-Veto-Mächte China und Russland begrüßten die angekündigte Bereitschaft zum Dialog.

"Wir sind bereit zu einem ersten Treffen ohne Vorbedingungen" Foto: APA (AFP)
"Wir sind bereit zu einem ersten Treffen ohne Vorbedingungen" Foto: APA (AFP)

stol