Sonntag, 03. April 2016

USA schickt Kampfflugzeuge zu Manövern nach Europa

Die USA haben am Wochenende insgesamt acht Kampfflugzeuge vom Typ F-15 zu einem Manöver in die Niederlande geschickt. Dies berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP am Sonntag.

Kampfjets aus den USA und Europa führen gemeinsam Übungen durch.
Kampfjets aus den USA und Europa führen gemeinsam Übungen durch. - Foto: © LaPresse

Vier weitere Maschinen nehmen von Island aus an gemeinsamen Übungen mit Flugzeugen aus neun anderen NATO-Staaten teil. Auch Deutschland ist an der Übung „Frisian Flag“ beteiligt.

Bei der jährlichen Übung, die an den niederländischen Luftwaffenstützpunkten Leeuwarden und Eindhoven stattfindet, soll die Zusammenarbeit der Luftstreitkräfte getestet werden. Sie ist mit der NATO-Übung Ramstein Guard 5 verbunden, bei der die NATO vor allem die Reaktion auf elektronische Kriegsführung eines Gegners probt.

apa/dpa

stol