Dienstag, 04. August 2015

„USA werden Israel gegen Angriff des Iran verteidigen“

Sollte der Iran Israel angreifen, würden die USA es verteidigen. Das betonte ein hochrangiger US-Regierungsvertreter am Montag bei einem Pressegespräch, wie die israelische Nachrichtenseite ynet berichtete.

Foto: © shutterstock

Man werde Israel als Verbündeten so verteidigen, als wäre es ein NATO-Mitglied, so der nicht namentlich genannte Offizielle. Die USA seien „schockiert“ über die von der iranischen Führung nach Abschluss des Atom-Deals geäußerten Aufrufe zur Zerstörung Israels, fügte er hinzu.

Dies sei nicht die Art, wie sich ein Land in der heutigen Welt benehmen sollte. Das bedeute aber nicht, dass man kein Abkommen unterzeichnen sollte, das das Risiko verringere, dass der Iran zur Atommacht werde, unterstrich der Regierungsvertreter.

„Es ist nicht so, dass wir glauben, dass sich der Iran geändert hat und dass seine Führer Frieden und Harmonie wollen“, räumte der US-Vertreter ein. Die militärische Option bleibe für Israel und die USA bestehen, der Atom-Deal mache diese aber weniger notwendig.

apa

stol