Donnerstag, 22. Februar 2018

Van der Bellen besucht UNO-Spitze und CERN in Genf

Bundespräsident Alexander Van der Bellen reist am Sonntagnachmittag zu einem dreitägigen Besuch in die Schweiz, wo er den UNO-Sitz in Genf, das Europäische Kernforschungszentrum (CERN) sowie das Internationale Rote Kreuz (IKRK) besuchen wird. Zentraler Anlass dieser Reise ist laut Präsidentschaftskanzlei die österreichische Kandidatur für den UNO-Menschenrechtsrat (Zeitraum 2019-2021).

Alexander Van der Bellen besucht in Genf die UNO-Spitze und CERN. - Foto: © APA/AFP









stol