Donnerstag, 29. März 2018

Vatikan bestreitet bevorstehendes Abkommen mit China

Der Vatikan hat Angaben der von China anerkannten katholischen Kirche bestritten, wonach ein historisches Abkommen über die Ernennung von Bischöfen unmittelbar bevorstehe. Der Vatikan-Sprecher Greg Burke erklärte am Donnerstag, die Unterzeichnung des Abkommens stehe nicht sofort an.

Der Vatikan hat vor 3 Jahren die Verhandlungen mit Chinas kommunistischer Regierung wieder aufgenommen.
Der Vatikan hat vor 3 Jahren die Verhandlungen mit Chinas kommunistischer Regierung wieder aufgenommen. - Foto: © shutterstock

stol