Mittwoch, 09. März 2016

Verdacht auf Wahlbetrug bei Flaggenabstimmung in Neuseeland

Eine Handvoll Neuseeländer prahlen in sozialen Medien damit, dass sie bei der laufenden Abstimmung über die neue Nationalflagge mehr als eine Stimme abgegeben haben. Nun ist die Polizei ihnen auf den Fersen: Die Wahlkommission bat um Ermittlungen in vier Fällen, wie sie am Mittwoch berichtete.

Foto: © APA/AFP

stol