Freitag, 09. Januar 2015

Verdächtige in Fabrik verschanzt - Livestream und Bildergalerie

Nach dem Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ haben sich östlich von Paris zwei Verdächtige in einer Fabrik offensichtlich mit Geiseln verschanzt.

Foto: © APA/EPA

Der Vorfall ereignete sich auf der einer Nationalstraße in der Nähe von Dammartin-en-Goelle, das etwa eine halbe Stunde von der Gegend entfernt liegt, in der die mutmaßlichen Attentäter gesucht werden. Helikopter überflogen die Gemeinde.

Die Nachrichtenagentur AFP zitiert die Staatsanwaltschaft mit den Worten, es habe bei einem Schusswechsel zuvor weder Tote noch Verletzte gegeben.

div>

Flüge in Charles de Gaulle teilweise umgeleitet

Aufgrund der Geiselnahme in Dammartin-en-Goele nahe des Pariser Flughafens Charles de Gaulle werden dort landende Flüge teilweise auf weiter entfernte Landebahnen oder andere Flughäfen umgeleitet, berichtete die Zeitung „Le Monde“ am Freitag in ihrer Onlineausgabe.

Informationen, wonach zwei der vier Bahnen gesperrt seien, habe der Flughafen nicht bestätigt.

apa/dpa

Livestream:

Externen Inhalt öffnen

stol