Dienstag, 14. Januar 2014

Verfassungsgericht: Das Parlament ist rechtens

Es ist über ein Monat her, dass der Verfassungsgerichtshof in Rom das aktuelle italienische Wahlgesetz, „Porcellum“ genannt, gekippt hat. Am späten Montag hinterlegte das Gericht nun die Urteilsbegründung.

stol