Dienstag, 10. April 2018

Vergiftete Tochter von Ex-Spion Skripal aus Klinik entlassen

Mehr als einen Monat nach dem Nervengift-Anschlag auf den früheren russischen Doppelagenten Sergej Skripal ist dessen ebenfalls verletzte Tochter Julia aus dem Krankenhaus entlassen worden. Beide Patienten hätten sehr gut auf die Behandlung angesprochen, sagte die Ärztliche Direktorin des Krankenhauses im Salisbury, Christine Blanshard, am Dienstag. Skripals Vater erhole sich aber langsamer.

Auf dieser Bank wurden vater und Tochter Skripal entdeckt Foto: APA (AFP)
Auf dieser Bank wurden vater und Tochter Skripal entdeckt Foto: APA (AFP)

stol