Donnerstag, 08. August 2019

Vernissage auf Schloss Bruneck

Dass in den Südtiroler Weltläden nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kunsthandwerkstücke angeboten werden, wissen viele Menschen nicht. Eine Vernissage auf Schloss Bruneck soll das ändern.

Die Vernissage findet am Samstag statt. -Foto: Südtiroler Weltläden
Badge Local
Die Vernissage findet am Samstag statt. -Foto: Südtiroler Weltläden

In den 15 Südtiroler Weltläden gibt es nicht nur hochwertige Lebensmittel, sondern auch hochwertiges Kunsthandwerk, unter anderem in den Weltläden Bruneck, Sand in Taufers und Toblach. Der handgemachte Schmuck aus aller Welt in den Weltläden ist allerdings noch wenig bekannt. Das sollte diesen Sommer mit bereits 4 Vernissagen geändert werden. Die 5. und letzte Vernissage steht am Samstag um 17.50 Uhr und 19.35 Uhr im MMM Ripa auf Schloss Bruneck an.

Dort kann man Keramikarmbänder aus Kenia, Ohrringe und Halsketten aus Seidenraupenkokons aus Kolumbien, Armreifen aus der Capiz-Muschel aus den Philippinen, Ketten von der Taguanuss aus Kolumbien und Schmuck aus Straußeneiern aus Südafrika finden.

Nachhaltig und fair produziert

Dieser handgemachte Schmuck hat viele Facetten und besonderen Wert. Er sichert Familien im globalen Süden das Überleben und ist aus verschiedenen Naturmaterialien angefertigt. Alle Ketten für Hals und Beine, alle Ringe für Finger und Ohr, die Armreifen und Bänder in den Südtiroler Weltläden werden nachhaltig produziert und sind fair gehandelt.

Bei der Vernissage mit passender Musik und einem Aperitif mit fairen Produkten erzählt Schauspielerin Brigitte Knapp zwei Mal (17.50 und 19.35 Uhr) die Geschichte von zwei unterschiedlichen Frauen, die ein gemeinsames Schmuckstück verbindet. Bilder des Fotografen Simon Terzer unterstreichen den künstlerischen Wert des Schmuckes.

Die Vernissage „Schmuck im Schloss Bruneck“ ist Teil des „Mountain Music Festival“, das Kulturen verbinden soll. Heuer wird die Brücke von Südtirol nach Südamerika geschlagen. Auch die Geschichte der Taguanuss von Brigitte Knapp spannt einen Bogen zwischen Kolumbien und Südtirol. Der Eintritt zu den Lesungen ist über das Ticket zum Mountain-Music-Festival „South Tyrol meets South America“ gewährleistet.

stol

stol