Montag, 04. Dezember 2017

Vertrauen der US-Bürger in die Medien gewachsen

Trotz der regelmäßigen heftigen Attacken von US-Präsident Donald Trump auf einen Großteil der Medien ist deren Reputation bei den Bürgern offenbar gewachsen. Eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Poynter-Instituts ergab, dass knapp die Hälfte der Bürger der Berichterstattung der Medien generell vertraut. Zwölf Prozent erklärten, sie hätten ein „hohes Maß“ an Vertrauen zu den Medien.

Eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Poynter-Instituts ergab, dass knapp die Hälfte der Bürger der Berichterstattung der Medien generell vertraut.
Eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Poynter-Instituts ergab, dass knapp die Hälfte der Bürger der Berichterstattung der Medien generell vertraut. - Foto: © shutterstock

stol