Samstag, 27. Oktober 2018

Vierer-Gipfel berät in Istanbul über Zukunft Syriens

Ein prominent besetzter Vierer-Gipfel kommt am Samstagnachmittag in Istanbul zu Beratungen über die Zukunft des Bürgerkriegslandes Syrien zusammen. In der Stadt am Bosporus treffen sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, seine Amtskollegen aus Frankreich und Russland, Emmanuel Macron und Wladimir Putin, sowie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Merkel, Macron und Putin folgen Einladung Erdogans. - Foto: APA (AFP)
Merkel, Macron und Putin folgen Einladung Erdogans. - Foto: APA (AFP)

stol