Donnerstag, 04. August 2016

Vinschgau Cup: Internationales Turnier in Latsch

Erstklassige Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz messen sich vom 12. bis 14. August in Latsch

ERC Ingolstadt im IceForum Latsch | © www.mfipics.de
Badge Local
ERC Ingolstadt im IceForum Latsch | © www.mfipics.de

Das Vinschgau ist um eine hochkarätige Sportveranstaltung reicher. Vom 12. bis 14. August 2016 findet im Feriengebiet Latsch-Martelltal dieses Jahr erstmalig der „Vinschgau Cup“ im Eishockey statt. Gemeinsam mit dem Tourismusverein Latsch-Martell trägt die ERC Ingolstadt Eishockeyclub GmbH aus Deutschland das Turnier aus. Der ERC Ingolstadt spielt seit 2002 in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und wurde im Jahr 2014 erstmalig Deutscher Meister.

„Wir waren im vergangenen Jahr im Trainingslager in Latsch. Die Bedingungen vor Ort haben uns absolut überzeugt, weshalb wir sehr an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind. Dass wir unser Vorbereitungsturnier nicht zuhause, sondern in Latsch austragen, soll sichtbares Zeichen dieser engen Kooperation sein“, sagt Claus Gröbner, Geschäftsführer des ERC Ingolstadt.

Neben dem ERC werden zwei weitere hochkarätige Mannschaften an dem Turnier teilnehmen: der EHC Black Wings Linz aus der ersten österreichischen Liga (EBEL), sowie der SCL Tigers Langnau aus der ersten Schweizer Liga (NLA).

„Wir freuen uns auf das internationale Flair eines Drei-Länder-Turniers hier bei uns in Latsch. Alle drei Clubs haben angekündigt, dass einige Fans zu uns ins schöne Vinschgau kommen wollen, um ein paar Tage Urlaub zu machen und hochklassiges Eishockey zu sehen“, sagt Patrik Holzknecht, Geschäftsführer der Viva:Latsch GmbH, welche Betreiber der Sportanlagen und Mitorganisator des Vinschgau Cups ist.

Der ERC rechnet mit gut 200 Fans aus Oberbayern, hinzu werden mindestens je 50 Fans aus Österreich und der Schweiz erwartet. Für beste Stimmung ist somit bei allen drei Begegnungen gesorgt.„Natürlich richtet sich der Vinschgau Cup aber auch an Touristen, die zu dieser Zeit ihre Ferien im Vinschgau verbringen sowie interessierte Einheimische“, sagt Holzknecht, „denn drei Eishockey-Erstligisten hat man nicht alle Tage in einer so kleinen Gemeinde wie Latsch“.

Ein privater Rahmen ist nicht nur aufgrund der kleinen Halle gegeben und gewünscht, sondern auch dadurch, dass alle drei Teams im Feriengebiet Latsch-Martelltal und dem untergebracht sind und Fans somit mit ihren Idolen in Kontakt kommen können.

Der ERC Ingolstadt, der bereits ab dem 8. August sein Trainingslager in Latsch abhalten wird, veranstaltet am Mittwoch, den 10. August, sogar ein Fanfest auf dem Kirchplatz, unterstützt vom heimischen AHC Vinschgau Eisfix, der sich um die Verpflegung von Spielern und Fans kümmern wird. „Der Kontakt zwischen Fans und Mannschaft ist uns wichtig“, so Gröbner, „daher wird die gesamte Mannschaft vor Ort sein und für Autogrammwünsche, Fotos und Gespräche in lockerer Atmosphäre zur Verfügung stehen“.

An den übrigen Tagen bereiten sich die Spieler und Trainer des ERC aber hart und akribisch auf die kommende Saison in der DEL, sowie der Champions Hockey League (CHL) vor. So reisen die Ingolstädter am 15. August direkt aus Latsch weiter nach Zürich, wo sie bereits am Folgetag zum ersten Pflichtspiel der CHL auf die ZSC Lions treffen werden.

Alle Spiele des Vinschgau Cups im Überblick:

Freitag, 12.08.2016 (19:30 Uhr) ERC Ingolstadt – SCL Tigers Langnau

Samstag, 13.08.2016 (17:00 Uhr) SCL Tigers Langnau – EHC Black Wings Linz

Sonntag, 14.08.2016 (17:00 Uhr) ERC Ingolstadt – EHC Black Wings Linz

Eintrittskarten

Im Vorverkauf sind die Karten für Euro 11,50 für Erwachsene, beziehungsweise 9 Euro für Kinder und Jugendliche online erhältlich. Kinder unter 8 Jahren kommen kostenlos zu den Spielen des Vinschgau Cups. Tickets erhalten Sie online unter www.vinschgau-cup.com, sowie an der Abendkasse.

Tourismusverein Latsch-Martell, Latsch

stol