Montag, 28. September 2015

Vinschger Eisfix feiern ersten Saisonsieg

Im zweiten Spiel gegen den HC Como feierte der AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank den ersten Saisonsieg vor heimischen Publikum.

Motivierte Eisfix. Foto: AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank
Badge Local
Motivierte Eisfix. Foto: AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank

Eine deutliche Leistungssteigerung zeigte der AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank eine Woche nach der Niederlage gegen Eppan. Wiedergutmachung war angesagt und die ersten drei Punkte konnten eingefahren werden.

Zu Gast im Ice-Forum Latsch war ein alter Bekannter, der HC Como.

Im ersten Drittel wurde viel Druck auf den Gegner ausgeübt aber die Eisfix konnten die Chancen nicht in Tore umwandeln. So musste man sich zur Pause mit einer 1:0 Führung begnügen. Como kam nur selten in die Gegend von Goalie Rizzon.

Im zweiten Drittel ging der AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank mit den Möglichkeiten nicht mehr so leichtfertig um und konnte schnell auf 4:0 davonziehen. In einer der wenigen Unterzahlsituationen im Spiel musste man den ersten Gegentreffern hinnehmen. Kurz vor der zweiten Pause konnte der Treffer zum 5:1 erzielt werden.

Mit einem Mann mehr auf dem Feld begann der letzte Spielabschnitt. Nach einer Unachtsamkeit kassierten die Eisfix in Überzahl den zweiten Treffer. Dies änderte jedoch nichts am Spielgeschehen. Es ging immer weiter nur in eine Richtung und am Ende lautete das Ergebnis 9:2.

Die ersten drei Punkte der Saison wurden eingefahren. Am nächsten Freitag geht es bereits weiter. Dann mit einem echten Höhepunkt:  Auf den AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank wartet mit dem Derby bei Meran der nächste große Härtestest. 

AHC Vinschgau onlinestore/Volksbank, Latsch

stol