Mittwoch, 18. Oktober 2017

Vom Erntehelfer verprügelt

Die Tarscher Bäuerin, die vor wenigen Tagen von einem Erntehelfer verletzt worden war, hat Strafanzeige erstattet.

Die Frau wurde krankenhausreif geschlagen.
Badge Local
Die Frau wurde krankenhausreif geschlagen. - Foto: © D

Der Vorfall hatte sich Anfang Oktober abgespielt (STOL hat berichtet). Kurz nach der Attacke hatte sich die Betroffene, eine 45-Jährige aus Tarsch, an STOL gewandt und über die Prügelattacke gesprochen (siehe eigener Bericht).  

Wie die Frau nun den "Dolomiten" über ihren Rechtsanwalt Meinhard Niederl mitteilen lässt, habe sie Strafanzeige erstattet. Sie sei bedroht und angegriffen worden.

Der Mann habe sie grundlos angegriffen und dabei verletzt. Weitere Erntehelfer seien Zeugen des Angriffs gewesen und bereit, als Zeugen auszusagen.

Glücklicherweise sei eine Privatperson vor Ort gewesen, die den Klauber festgehalten habe. Nur dieser Privatperson sei es zu verdanken, dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

stol

stol