Donnerstag, 31. März 2016

Vorsorgemodell im Wandel

Wie Unternehmer für Ihre Mitarbeiter vorsorgen und gleichzeitig Steuern und Beiträge sparen können.

Das Vorsorgemodell im Wandel.

Im Jahr 2005 ist das System der Zusatzvorsorge in Italien grundlegend erneuert worden. Ziel dieser Erneuerung war die Entlastung des öffentlichen Renten- und Gesundheitssystems, dessen Finanzierung sich immer schwieriger gestaltete. 

Die betriebliche Vorsorge von Raiffeisen

Raiffeisen hat auf die Veränderungen reagiert und bereits 2005 einen Zusatzrentenfonds, den Raiffeisen Offenen Pensionsfonds, aufgelegt. Seit 2014 ergänzt der Raiffeisen Gesundheitsfonds das Angebot zur Gesundheitsvorsorge für Sie als Unternehmer und ihre Mitarbeiter.

Warum Ihre Mitarbeiter einen Pensionsfonds brauchen:

Es geht vor allem darum, für die Mitarbeiter die Voraussetzungen bereits heute zu schaffen, um morgen auf sicheren Beinen zu stehen. Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren dabei gleichermaßen von einem Pensionsfonds.

Die Vorteile für Sie als Unternehmer sind:

  • Begünstigungen steuerlicher und beitragsbezogener Art
  • geringere Lohnnebenkosten für Arbeitgeberbeiträge und Reduzierung der Fremdsozialbeiträge (INPS-NISF)
  • reduzierter Verwaltungsaufwand, da jährliche Aufwertung und Bevorschussungen von Abfertigungen nicht berechnet werden müssen
  • keine Haftung gegenüber Mitarbeiter, da Abfertigung als aufgeschobenes Lohnelement im Zusatzrentenfonds liegt

Nicht zuletzt steigert eine betriebliche Pensionsvorsorge die Attraktivität des Unternehmens. Denn: zufriedene und motivierte Mitarbeiter an das eigene Unternehmen zu binden wird in der heutigen Zeit immer wichtiger.

Checkliste zum Raiffeisen Pensionsfonds als PDF downloaden: Pensionsvorsorge

Raiffeisen Gesundheitsfonds als Zusatzvorsorge

Auf gesamtstaatlicher Ebene gibt es bereits eine Reihe von kollektivvertraglich eingerichteten Gesundheitsfonds, die ergänzende Leistungen zu jenen des öffentlich-staatlichen Gesundheitswesens bieten. Diese ergänzenden Leistungen der staatlichen Gesundheitsfonds werden vom Südtiroler Gesundheitswesen jedoch zu einem wesentlichen Teil bereits gewährleistet.

Der auf lokaler Ebene eingerichtete Raiffeisen Gesundheitsfonds bietet demgegenüber deutliche Vorteile. Er ist kostensparender und bürgernäher und kann Leistungen bieten, die besser auf die lokalen Gegebenheiten und Anforderungen abgestimmt sind.

Einschreiben in den Raiffeisen Gesundheitsfonds hat einen doppelten Nutzen: Sie können Ihren Mitarbeitern eine kostengünstige und leistungsstarke Ergänzung ihrer Gesundheitsvorsorge anbieten – und Sie profitieren selbst davon: durch eine deutliche Entlastung bei Steuer-, Sozial- und Solidaritätsbeiträgen.

Checkliste zum Raiffeisen Gesundheitsfonds als PDF herunterladen: Gesundheitsvorsorge

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin in Ihrer Raiffeisenkasse!

Jetzt Termin vereinbaren

Weitere Informationen unter:

www.raiffeisenpensionsfonds.it

www.raiffeisengesundheitsfonds.it

stol