Donnerstag, 9. Februar 2017

Vortragsreihe "Gott ist bei den Kindern" in Pfalzen

„In einer Gesellschaft, die den flexiblen und ungebundenen Menschen idealisiert, ist Beziehungslosigkeit der eigentliche Atheismus unserer Zeit. Dabei sind Beziehungen und Bindung zentral für eine christliche Erziehung.“ Karl Heinz Schmitt, Erziehungswissenschaftler und langjähriger Hochschulrektor gab den Pfalzener Zuhörern der Vortragsreihe „Gott ist bei den Kindern“ kürzlich viele neue Impulse mit auf den Weg.

Professor Karl Heinz Schmitt gab dem Publikum beim Vortrag „Gott ist bei den Kindern“ in Pfalzen (im Bild) viele neue Impulse mit auf den Weg.









stol