Freitag, 06. Mai 2016

Wahl-Warnung: Was Schulz zu sagen hat, wird Hofer nicht gefallen

Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, warnt vor einem Sieg des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidenten-Stichwahl in Österreich am 22. Mai.

Martin Schulz und Norbert Hofer - Foto: LaPresse/APA
Martin Schulz und Norbert Hofer - Foto: LaPresse/APA

„Wenn die extremistische Rechte die Wahlen in Österreich und in Europa gewinnt, wird dies Europas Charakter ändern“, warnte Schulz im Interview mit der vom TV-Kanal RAI 3 gesendete Polit-Show „Agorá“ am Freitag.

„Die große Mehrheit der Menschen in Europa will nicht diesen Wandel. Das ist jedoch eine stille Mehrheit, wenn sie akzeptiert, dass diejenigen, die die Grenzen wollen, die Wahlen gewinnen. Wer für Europa ist, muss mobil machen, genau wie jene, die dagegen sind“, kommentierte Schulz.

apa

stol