Sonntag, 29. September 2019

Wahllokale in Österreich sind geschlossen – Hochrechnungen erwartet

Die Parlamentswahl in Österreich ist vorbei. Die letzten Wahllokale schlossen um 17 Uhr. 6,4 Millionen Bürger waren wahlberechtigt. Die konservative ÖVP unter Ex-Kanzler Sebastian Kurz war in den Umfragen klarer Favorit.

Insgesamt 6,4 Millionen Österreicher waren am Sonntag wahlberechtigt.
Insgesamt 6,4 Millionen Österreicher waren am Sonntag wahlberechtigt. - Foto: © APA

Erste Hochrechnungen wurden bis 17.15 Uhr erwartet. Die Meinungsforscher wollen auch das Stimmverhalten der voraussichtlich rund eine Million Briefwähler schätzen. Deren Voten werden amtlicherseits erst am Montag und Donnerstag ausgezählt.

Der 33-jährige Kurz stand von Dezember 2017 bis zum Mai 2019 an der Spitze einer ÖVP-FPÖ-Koalition. Das Bündnis zerbrach an der Ibiza-Affäre rund um Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.

dpa

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol