Montag, 04. Februar 2019

Was sind lösliche Ballaststoffe

Ballaststoffe kommen überwiegend in Pflanzen vor und sind meist Kohlenhydrate. Sie können von den menschlichen Verdauungsenzymen nicht abgebaut werden und gelangen unverdaut in den Dickdarm. Aus diesem Grund hielt man sie ursprünglich für unnützen Ballast, wovon sich auch ihr Name ableitet. Heute weiß man dagegen, dass sie die Gesundheit in vielerlei Hinsicht fördern.

Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sind Grundlagen für eine ballaststoffreiche Kost.
Badge Local
Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sind Grundlagen für eine ballaststoffreiche Kost. - Foto: © shutterstock

stol