Sonntag, 05. Mai 2019

Wattkönige gekürt

Am Samstag fand im St.-Sixtus-Keller der Forst das große Finale des Wettbewerbs „Südtiroler Wattkönig“ statt.

Foto: David Wehnert
Foto: David Wehnert

35 Paarungen hatten sich  im Vorfeld bereits aus über 2100 Kartenspielern aus dem ganzen Land durchgesetzt und kämpften beim Finale um den begehrten Titel.   

Am Ende hatten zwei Ultner die Nase vorn: Leo Pilser und Manfred Kainz aus St. Gertraud dürfen sich „Südtiroler Wattkönige“ nennen.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol