Freitag, 06. Oktober 2017

Weiter Rätselraten bei Anti-Terror-Ermittlungen in Paris

Knapp eine Woche nach dem Fund von vier Gasflaschen im vornehmen 16. Stadtbezirk von Paris rätseln Anti-Terror-Ermittler immer noch über das Motiv der mutmaßlichen Täter. Es sei nicht klar, warum ein Wohnhaus Ziel eines versuchten Anschlages war, sagte Anti-Terror-Staatsanwalt Francois Molins am Freitag in Paris. „Derzeit kann keine Hypothese ausgeschlossen werden.“

stol