Donnerstag, 09. November 2017

Weltklasse-Freerider Jérémie Heitz mit seinem Film „La Liste“ in Bozen

Höher, steiler, schneller – nach dieser Devise wagt der 27-jährige Ausnahmeathlet Jérémie Heitz in seinem sensationellen Film „La Liste“ atemberaubende Skibefahrungen der spektakulärsten 4.000er der Alpen.

Jérémie Heitz ©Tero Repo
Jérémie Heitz ©Tero Repo

Auf Einladung seines Handschuhausstatters Reusch stellt der Schweizer „La Liste“ am Dienstag, 14.November, zum ersten Mal persönlich in Bozen vor.  

Maßstäbe im Freeskiiing

Adrenalin pur! Mit seinem bahnbrechenden Film „La Liste“ setzt Freerider und Reusch-Athlet Jérémie Heitz neue Maßstäbe im Freeskiing. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h donnert er in hochprofessioneller und noch nie dagewesener Manier 55-Grad steile Berggipfel, Tiefschneehänge und Eiswände  runter – immer hart an der Grenze des Machbaren.

Am Dienstag, 14. November, präsentiert Jérémie Heitz sein Meisterwerk zum allerersten Mal in Südtirol. Auf Einladung seines Südtiroler Handschuhsponsors Reusch stellt der Schweizer „La Liste“ im Bozner Cineplexx vor.

Im Anschluss an den um 20 Uhr beginnenden Film gibt er dem Publikum aus erster Hand spannende Einblicke und Details zur Entstehung und den Dreharbeiten dieses unvergleichbaren Freeride-Dokumentarfilms. Ein Muss für alle Ski- und Bergbegeisterten.

Infos zur Veranstaltung

Datum: Dienstag, 14.11.2017

Veranstaltungsort: Cineplexx Bozen

Beginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis: 8,00 €

Tickets: www.cineplexx.bz.it/cineplexx_de/scheda.php?id=38400#inside

Kartenreservierung empfohlen.

stol