Samstag, 17. Januar 2015

Weltweit Proteste gegen „Charlie Hebdo“-Heft

Estmals seit der Terrorattacke ist das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ auch wieder in Deutschland zu kaufen. Auf dem Titel ist erneut eine Mohammed-Karikatur. In islamischen Ländern kommt es deswegen zu heftigen Protesten.

Nach den Glaubensvorstellungen von Muslimen sollen weder Gott noch Mohammed bildlich dargestellt werden. - Foto: © APA/EPA









stol