Freitag, 23. Dezember 2016

Wendepunkt im Syrienkrieg - Armee kontrolliert wieder ganz Aleppo

Die wiedererlangte Kontrolle über Aleppo bedeutet für Syriens Präsidenten Baschar al-Assad einen entscheidenden Wendepunkt im Bürgerkrieg. Die letzten Kämpfer der Opposition und Zivilisten verließen am Donnerstagabend bei eisiger Winterkälte die verbliebenen Rebellengebiete im Osten der Stadt, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana und die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldeten. Damit steht das schwer zerstörte Aleppo zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren wieder unter vollständiger Kontrolle von Regierungstruppen.

stol