Montag, 22. Januar 2018

Wer gestaltet die Mobilität der Zukunft?

In der Mongolei entsteht eine neue Stadt aus dem Nichts. Der Anspruch des Planers Stefan Schmitz ist es, mit Maidar eine ECO City zu bauen. Der Architekt und Stadtplaner ist Stargast beim Klimamobility Congress der Messe Bozen am 24. Januar 2018 im NOI Techpark in Bozen.

Die Planung von Maidar EcoCity folgt den Prinzipien einer „Stadt der kurzen Wege“, also eine Gliederung in mehrere Stadt- und Stadtteilzentren unterschiedlicher Ausstattung und Bedeutung. Das Mobilitätskonzept von Maidar unterstützt diese Struktur mit einem Netzwerk für Fußgänger, Radfahrer und öffentlichen Nahverkehr. Ein Highlight bildet die sogenannte „Green Street“ im zentralen Bereich der Stadt auf der ein „Personal Rapid Transport“-System zum Einsatz kommt.

Ziel der Klimamobility ist es, führende Unternehmen, Ingenieure, Entwickler, Experten und Interessierte zusammenzubringen, die wissen möchten, wie wir uns in Zukunft fortbewegen werden. Vortragende sind Pietro Menga, Präsident der italienischen Kommission für Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeuge (CIVES), und Anton Seeber, Geschäftsführer der Leitner AG, der einen Überblick über seilgezogene Transportsysteme sowie über die Rolle erneuerbarer Energien geben wird. Weitere Referenten sind: Klaus Mutschlechner, Präsident des Netzwerks Automotive Excellence Südtirol, der die Rolle Südtirols auf dem Gebiet der globalen Mobilität erläutert sowie Sergio Marchiori, CEO der Business Unit Alperia Smart Region, der abschließend einen Überblick über Innovationen im Bereich Stromnetze gibt.

Klimamobility Congress am Mittwoch, 24. Januar von 15.00 bis 17.00 im NOI Techpark Bozen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung auf www.klimamobility.it erforderlich. Es gibt eine Simultanübersetzung Italienisch/Deutsch sowie einen Shuttleservice zwischen 14.00 und 18.00 Uhr von der Messe Klimahouse (Messeplatz 1) zum NOI Techpark und zurück.

Klimamobility Congress

Mittwoch, 24. Januar von 15:00 bis 17:00 Uhr

NOI Techpark, Seminarraum 1

Shuttleservice zwischen 14.00 und 18.00 Uhr mit Abfahrt vom Messeplatz.

Eintritt kostenlos, Online-Anmeldung erforderlich: www.klimamobility.it

stol