Freitag, 09. März 2018

Wer wird neuer PD-Chef?

Nach dem Rücktritt von Parteichef Matteo Renzi am Montag beginnt im PD das Rennen um seine Nachfolge.

Nicola Zingaretti könnte der neue Chef des Partito Democratico werden.
Nicola Zingaretti könnte der neue Chef des Partito Democratico werden. - Foto: © LaPresse

Der Präsident der Region Latium, Nicola Zingaretti, der bei den Regionalwahlen am Sonntag mit 33 Prozent die Wiederwahl geschafft hat, will jetzt auch das Ruder des krisengeschüttelten PD übernehmen.

Der 52-jährige Römer erklärte, er wolle sich für den Neustart der Partei einsetzen, die seiner Ansicht nach keine Allianz mit der 5-Sterne-Bewegung abschließen, sondern an die Opposition gehen sollte. „Wir müssen an der Opposition bleiben. Das haben nicht wir, sondern die Wähler entschieden. Wer die Wahlen gewonnen hat, soll regieren“, meinte Zingaretti.

Als zentrales Thema des PD-Kongresses, bei dem der neue Parteichef gewählt werden soll, wolle er das Thema der sozialen Gerechtigkeit stellen.

mit

stol