Freitag, 01. Juli 2016

Westjordanland erlebt neue Attacken und Unruhen: 3 Tote

Im Westjordanland ist es am letzten Freitag des muslimischen Fastenmonats Ramadan zu mehreren tödlichen Zusammenstößen gekommen.

Bei einem israelischen Kontrollpunkt nahe der Stadt Hebron wurde am Freitag eine Palästinenserin erschossen. Die Frau hatte einen israelischen Soldat mit einem Messer angegriffen.
Bei einem israelischen Kontrollpunkt nahe der Stadt Hebron wurde am Freitag eine Palästinenserin erschossen. Die Frau hatte einen israelischen Soldat mit einem Messer angegriffen. - Foto: © APA/AFP

stol