Freitag, 21. Februar 2014

Zähe Verhandlungen über Ministerposten in Rom

Der designierte Ministerpräsident Matteo Renzi rechnet damit, dass sein Kabinett ab Montag seine Arbeit aufnehmen kann, doch bei den Verhandlungen über das Regierungsprogramm und die Ministerposten kommt es zu Schwierigkeiten.

stol