Donnerstag, 09. April 2015

Zahlreiche Tote bei Taliban-Angriff in Masar-i-Scharif

Der Nato-Kampfeinsatz in Afghanistan ist beendet, die Gewalt dauert an. Nun schlagen die Taliban in der Stadt Masar-i-Scharif zu – wenige Kilometer entfernt vom Bundeswehr-Feldlager. Es gibt viele Tote.

Archivbild
Archivbild - Foto: © APA/EPA

Beim Angriff von Taliban-Kämpfern in Armeeuniformen in der nordafghanischen Provinzhauptstadt Masar-i-Scharif sind mehr als zehn Menschen getötet worden. Dabei handele es sich um fünf Sicherheitskräfte und fünf Zivilisten, teilten die Behörden am Donnerstag nach dem Ende der Gefechte mit.

Auch alle Taliban-Angreifer seien getötet worden, hieß es weiter. Weitere 66 Menschen seien verletzt worden. Die genaue Zahl der bei den Gefechten um ein Justizzentrum getöteten Taliban konnte ein Sprecher des Innenministeriums in Kabul am Donnerstag zunächst nicht nennen.

dpa

stol