Samstag, 24. September 2016

Zehntausende demonstrieren in Warschau für den Rechtsstaat

Zehntausende Menschen haben am Samstag in Warschau gegen eine Aufweichung des Rechtsstaats durch die rechtskonservative Regierung demonstriert. Nach Angaben der Stadtverwaltung folgten zwischen 25.000 und 30.000 Menschen einem Aufruf des Komitees zur Verteidigung der Demokratie (KOD).

Die Demonstranten, die durch Warschaus Straßen zogen, schwenkten auch Fahnen der Europäischen Union.
Die Demonstranten, die durch Warschaus Straßen zogen, schwenkten auch Fahnen der Europäischen Union. - Foto: © APA/AFP

stol