Freitag, 08. Februar 2019

„Zett“-Glückstelefon - Mit der „Zett“ einen Familien-Tag im Schnee gewinnen!

Ob Skifahren oder Rodeln, Schneemann bauen oder einfach in der Sonne sitzen und die schneereichen Tage genießen – Haben auch Sie Lust auf einen Winterausflug mit der ganzen Familie? Dann einfach am Sonntag „Zett“ lesen, mitspielen und mit etwas Glück einen von zwei Tagesskipässen für zwei Erwachsene und zwei Kinder für das „Skigebiet Plose“ gewinnen!

Plose – I love skiing

Die Plose, nur 7 km von der Stadt Brixen entfernt, gilt als eines der sonnigsten Skigebiete Südtirols und hält insbesondere für Genießer einiges bereit. Die insgesamt 42 Pistenkilometer machen die Plose zu einem gemütlichen Skigebiet mit vielen Sonnenstunden und traumhaftem Panorama. Auf den vielseitigen und breiten Pisten können sich Groß und Klein, Profi und Anfänger austoben.

Fährt man am Morgen mit der Plose Kabinenbahn auf den Ploseberg hinauf, zeigt sich die Sonne bereits mit ihren ersten Sonnenstrahlen. Egal ob auf den Pisten des Plosegipfels, oder auf jenen des Pfannspitzberges – die Sonne ist ein stetiger Begleiter. Mit den verschiedenen Schwierigkeitsstufen der Pisten, können Anfänger Sicherheit auf den Skiern gewinnen, Fortgeschrittene ihr Können verbessern und Profis die Pisten hinunterwedeln. Für tolle Abfahrten gilt die Trametsch bei Skifahrern als der Geheimtipp. Sie ist mit ihren insgesamt 9 Kilometern die längste Talabfahrt in ganz Südtirol und bietet auf ihrem ersten Teil, der auf 2.446m Meereshöhe startet und als Plosepiste beginnt, auch einen faszinierenden Ausblick auf Dolomiten, Hauptalpen und eine schier grenzenlose Bergwelt. Dieses Panorama kann besonders bei der Einkehr in den Hütten der Plose genossen werden. Dort werden erlesene Leckerbissen aus der italienischen und Südtiroler Küche serviert.

Auf der Plose kann man nicht nur die großartigen Pisten testen, sondern den Winter auf andere Art und Weise erleben. So bietet die Rodelbahn „RudiRun“ Rodelspaß vom feinsten. Über 9 Kilometer pures Fahrvergnügen startet an der Bergstation der Plose Kabinenbahn und geht bis hinunter zur Talstation. Auch die Rodelwanderung zur Rossalm oder die Winterwanderung zur Skihütte lassen keine Wünsche offen: wunderschöne Winterlandschaften mit schneebedeckten Bäumen und herrliche Aussichten auf die greifbaren Geisler-Spitzen. Egal ob Skifahren, Rodeln oder Winterwandern, jeder erlebt auf der Plose einen perfekten Wintertag auf seine Art!

Einfach am Sonntag „Zett“ lesen, mitspielen und das Lösungswort per SMS oder WhatsApp einschicken und schon nehmen Sie an der Verlosung teil!

stol