Freitag, 3. Februar 2017

„Zett“-Wintererlebnistag in Sulden um eine Woche verschoben

Am Samstag, 11. Februar, ist im Skigebiet Sulden für jede Menge Spaß und Unterhaltung gesorgt. Der "Zett"-Wintererlebnistag steht an. Ursprünglich war er für Samstag, den 4. Februar, angesetzt gewesen. Aufgrund des schlechten Wetters musste der Wintererlebnistag aber um eine Woche verschoben werden.

Auf ein einzigartiges Panorama und jede Menge Spaß dürfen sich die Besucher auf der Madritsch Hütte freuen. - Foto: © STOL









stol