Freitag, 12. Februar 2021

Zu schön, um wahr zu sein: Der Trick mit den falschen Profilen

In Lockdown-Zeiten suchen viele, die gern jemanden kennenlernen möchten, mit dem sie den Valentinstag verbringen können, auf Online-Singlebörsen nach dem passenden „Match“. Vorsicht ist dabei angesagt, warnt das Europäische Verbraucherzentrum Bozen, um sein Herz nicht an einen Hochstapler zu verlieren.

Klingt zu gut, um wahr zu sein? Dann sollten bei Nutzern von Singlebörsen im Internet die Alarmglocken schrillen. - Foto: © Shutterstock / shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by