Mittwoch, 13. Mai 2015

Zusammenhalt für Tourismus wichtig

Kürzlich fand im Gasthof „Schönblick“ in Aldein die Jahresversammlung der Ortsgruppe Aldein des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt. Im Mittelpunkt standen die Tätigkeiten und Veranstaltungen auf Bezirksebene.

Peter Franzelin, Obman der HGV-Ortsgruppe Aldein
Badge Local
Peter Franzelin, Obman der HGV-Ortsgruppe Aldein

Ortsobmann Peter Franzelin ging auf die Nächtigungsstatistik ein, die für alle gewerblichen Beherbergungsbetriebe im Jahr 2014 Minuszahlen aufwies. Als besorgniserregend stufte er weiters die mehrjährige Entwicklung ein: Konnten 2012 noch 74.000 gewerbliche Nächtigungen erzielt werden, so waren es 2014 nur noch rund 61.000.

Bürgermeister Christoph Matzneller betonte, dass der Tourismus den Gemeindeverwaltern ein wichtiges Anliegen sei. Er rief zum Zusammenhalt auf und appellierte mit vereinten Kräften für positive Signale im Tourismus zu sorgen, damit die rückläufige Tendenz umgekehrt werden könne.

Alois Obkircher, Präsident des Tourismusvereins Aldein, ging auf die Vorteile der Gästekarte ein, die immer wieder um neue Angebote erweitert wird und es nun den Gästen auch ermöglicht, die Bletterbachschlucht kostenlos zu besichtigen.

Anschließend referierte Roberto Cornoldi, Mitarbeiter der Abteilung Unternehmensberatung im HGV Bozen, zum Thema „Kostenstruktur in der Hotellerie und Gastronomie“. Cornoldi gab den Mitgliedern wertvolle Tipps in Bezug auf die ideale Kostenstruktur im Betrieb.

HGV-Vizepräsident und Bezirksobmann Gottfried Schgaguler ging hingegen auf die Initiativen und Tätigkeiten des Bezirkes ein sowie auf die im abgelaufenen Jahr behandelten Bezirksthemen, so etwa das Thema Mobilität und die Wichtigkeit der Breitbandanbindung. Abschließend forderte er die Anwesenden auf, das Potenzial des Dorfes zu nutzen, damit der Tourismus wieder zu alter Stärke finden kann.

Abschließend gab HGV-Vizedirektorin Ester Demetz einen Überblick über aktuelle Themen wie die Förderungsmöglichkeiten, den Aufschub des Brandschutztermins, die vom HGV erzielten Erfolge im Bereich Gemeindeimmobiliensteuer und die Schulungspflichten der Mitarbeiter zu Saisonsanfang.

HGV Pressedienst, Bozen

stol