Montag, 17. April 2017

Zusammenstöße am Rande von Le-Pen-Kundgebung

Am Rande einer Wahlkampfkundgebung der Rechtspopulistin Marine Le Pen in Paris ist es zu Zusammenstößen zwischen Le-Pen-Gegnern und der Polizei gekommen. Die Polizei setzte am Montagabend Tränengas ein, um mehrere Dutzend Aktivisten zurückzudrängen, wie französische Medien berichteten.

Marine Le Pen
Marine Le Pen - Foto: © APA/AP

stol