Sonntag, 17. Juli 2016

Zwei Südtiroler in Nizza: „Er hatte die Waffe auf mich gerichtet“

Es ist etwa 23 Uhr am 14. Juli, die Promenade des Anglais in Nizza ist gefüllt mit Menschen, die den französischen Nationalfeiertag zelebrieren. Plötzlich fährt ein Lkw in die Menschenmenge, der Fahrer schießt um sich. 84 Menschen sterben. Nur kurz darauf treffen auch 2 Südtiroler in der Hafenstadt an der Côte d’Azur ein.

Trauer und Blumen in Nizza - Abseits der Promenade geht das normale Leben weiter.
Trauer und Blumen in Nizza - Abseits der Promenade geht das normale Leben weiter. - Foto: © APA/AFP

stol