Samstag, 14. Januar 2017

Zwei Verdächtige nach Istanbuler Silvester-Anschlag in U-Haft

Zwei Wochen nach dem Terrorangriff auf eine Silvesterparty in einem Club in Istanbul ist gegen zwei Verdächtige Untersuchungshaft verhängt worden. Dabei handele es sich um Uiguren aus China, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am späten Freitagabend.

Bei dem Anschlag in der Nacht auf Neujahr starben in Istanbul 39 Menschen. - Archivbild
Bei dem Anschlag in der Nacht auf Neujahr starben in Istanbul 39 Menschen. - Archivbild - Foto: © APA/AFP

stol