Donnerstag, 05. April 2018

Zweiter Tag der Konsultationen in Rom: Mattarella sucht Ausweg

Der italienische Präsident Sergio Mattarella setzt am Donnerstag seine Konsultationen zur Regierungsbildung fort. Mattarella sucht einen Ausweg aus der Pattsituation, die nach den Parlamentswahlen am 4. März entstanden ist. Sollte der Staatschef keinen Auftrag zur Regierungsbildung erteilen, könnte es zu Neuwahlen kommen.

Der italienische Präsident Sergio Mattarella setzt am Donnerstag seine Konsultationen zur Regierungsbildung fort.
Der italienische Präsident Sergio Mattarella setzt am Donnerstag seine Konsultationen zur Regierungsbildung fort. - Foto: © APA/AFP

stol